Coaching mit Marina, Nadine und Monza

Viel Spaß, viele Fotos und sehr viel Gefühl, so könnte man das Coaching mit Marina Zimmermann, Nadine & Monza am besten beschreiben. Nadine und Monza sind ja mittlerweile ein fester Teil unserer Arbeit und das Vertrauen welches die Beiden an den Tag legen ist wirklich einzigartig. Die perfekte Voraussetzung für ein Einzelcoaching zum Thema Freiarbeit und Portrait!

 

Mit Marina hatte ich eine superliebe Coachingteilnehmerin die bereits einige Erfahrung mit ihrer Kamera hatte. So konnten wir nach einem kurzen Gespräch und einer Wanderung zur Location direkt loslegen :-)

Alles in allem ein genialer Tag! Danke an alle die dabei waren, auch die fleißigen Helfer <3

Marinas liebe Worte haben mich total gerührt!

Mein Feedback zum tollen Coach:

Wer bei einem Einzelcoaching einen langweiligen Theorievortrag erwartet ist bei Thomas fehl am Platz. Nach kurzer Abklärung der Vorkenntnisse ging es schon los mit dem praktischen Teil. Zu Beginn haben wir kurz noch besprochen welche Einstellungen er bei dem Wetterverhältnis und meinem Objektiv nehmen würde. Und schon wurden die Models Nadine und Monza in Position gebracht. Während des gesamten Coachings war Thomas an meiner Seite. Die erste Zeit erklärte er mir ganz nebenbei worauf ich achten soll und wie er bei einem Shooting vorgeht. Wir unterhielten uns nebenbei sehr viel und jede meiner Fragen wurden ausführlich beantwortet. Zwischendurch warf Thomas einen Blick auf die entstandenen Bilder. Dass er Nadine zurief, es würden super Bilder raus kommen, war natürlich eine großartige Motivation. Wir haben meine Vorschläge zur Positionierung von Nadine und Monza besprochen und umgesetzt. Mitten im Wald ist es nicht immer einfach den Baum zu finden, von dem Thomas und ich gerade sprechen. Hier zeigte Thomas vollen Körpereinsatz und führte es Nadine vor. Auch wenn das Hauptziel das Coaching war hatte er immer das Wohl von unseren Models im Blick. Er motivierte und lobte Nadine und wir hatten eine Menge Spaß.

Schaut euch ihre wunderschönen Bilder an:



Kommentar schreiben

Kommentare: 0